hamburg-highend
  Stromquelle mit LM317
 

    Stromquelle mit LM317








Falls kein passendes Netzteil zur Heizung von Röhren vorhanden ist,
kann mit dem LM317 sehr einfach eine Stromquelle aufgebaut werden.
Der Spannungsfall zwischen den Anschlüssen Out und Adjust beträgt
beim LM317 1250mV, so dass nur noch ein Widerstand benötigt wird,
um den richtigen Stromfluss einzustellen.
Der LM317 ist zwar nicht als Stromquelle konzipiertz, funktioniert für
diesen Zweck aber ganz gut und findet sich zudem noch in fast jeder Bastelkiste.
Falls störende Schwingungen auftreten kann zwischen Out und Adjust des LM317
ein Folienkondensator oder Elko (parallel dazu ein Glimmerkondensator) 
geschaltet werden. Ein Elko sollte dann bipolar formatiert sein.

nach oben

Home

 
  Heute waren schon 16 Besucher Besucher hier